Nächste Termine

Samstag, 09.03.2024
Jahreskonzert
Sonntag, 24.03.2024
Palmsonntag
Sonntag, 31.03.2024
Tagwache - Ostersonntag
Sonntag, 07.04.2024
Erstkommunion
Sonntag, 28.04.2024
Gemeinschaftskonzert - Jugendkapellen Ertingen & Uttenweiler
Samstag, 04.05.2024
Altpapiersammlung
Freitag, 10.05.2024
Blutritt
Samstag, 11.05.2024
Alteisensammlung
Samstag, 11.05.2024
Musikantenhimmel in Zimmern

Jahreshauptversammlung des Musikvereins Ertingen 1828 e.V.

Am vergangenen Samstag hielt der Musikverein Ertingen seine Jahreshauptversammlung ab. Der 1. Vorsitzende Urban Diesch begrüßte alle anwesenden Musikerinnen und Musiker, Mitglieder und Ehrengäste, unter denen sich auch der Bürgermeister Jürgen Köhler befand.

Anschließend erhob sich die Versammlung zur Totenehrung und gedachte in einer Schweigeminute der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.

Es folgten die Berichte der Vorstandschaft. Der 1. Vorsitzende Urban Diesch sprach insbesondere an, inwiefern die Corona-Pandemie das Vereinsleben des Musikvereins Ertingen auch im vergangenen Jahr einschränkte. Er ging in seinem Bericht allerdings auch auf die Verbesserungen ein, die sich in 2021 im Vergleich zum Vorjahr gezeigt hatten. So konnte der Musikverein beispielsweise im Oktober seine Hitparade der Blasmusik im nahezu gewohnten Rahmen durchführen.

In seinem Bericht zeigte sich Dirigent Günther Goldammer erfreut, dass sich der Musikverein Ertingen auch nach Wiederaufnahme der Probenarbeit engagiert auf die Hitparade der Blasmusik im Oktober 2021 vorbereitete. Auch ansonsten war der Musikverein Ertingen im vergangenen Jahr trotz andauernder Pandemie nicht untätig. So begleiteten einige Ensembles beispielsweise die kirchlichen Auftritte der Gemeinde. Zum Abschluss gab Günther Goldammer einen kurzen Ausblick auf das laufende Jahr 2022 und die bevorstehende Stabübergabe im Sommer.

Die Jugendleiterin Isabell Fisel befindet sich derzeit in Mutterschutz, sodass Jürgen Märkle stellvertretend über die Jugendausbildung berichtete. Derzeit befinden sich 78 Jugendliche beim Musikverein Ertingen in Ausbildung. Ein coronabedingter Rückgang ist daher nicht erkennbar - die Ausbildungszahlen befinden sich weiterhin auf einem sehr guten Niveau. 38 Jugendliche musizieren derzeit im von Hannah Renz dirigierten Vororchester, 67 in der von Jürgen Märkle geleiteten Jugendkapelle.

Die Schriftführerin Luisa Binder fasste in Ihrem Bericht die Termine zusammen, die der Musikverein trotz der Coronasituation im vergangenen Jahr absolvieren konnte.

Der im vergangenen Jahr neu gewählte Kassier Dominik Waller bedankte sich für die Übergabe des Amts durch Manfred Lutz und für die makellose Kassenführung des Vorgängers. In seinem Bericht führte er die erwirtschafteten Einnahmen, sowie die geleisteten Zahlungen des vergangenen Kalenderjahrs auf. Trotz des eingeschränkten Vereinslebens konnten einige Umsätze erzielt werden.

Die Kassenprüferinnen Maria Seng und Mona Storrer bescheinigten Dominik Waller eine einwandfreie Kassenführung und schlugen die Entlastung der Vorstandschaft vor.

In einer kurzen Ansprache vor der Entlastung würdigte Bürgermeister Jürgen Köhler den Einsatz des Musikvereins im vergangenen Jahr und sprach insbesondere die große Anzahl an Jungmusikern an. Die anschließend von Bürgermeister Köhler durchgeführte Entlastung wurde der Vorstandschaft einstimmig erteilt.

In der Jahreshauptversammlung des vergangenen Jahres am 11.09.2021 konnten der Posten des stellvertretenden Kassiers und der Posten des stellvertretenden Schriftführers nicht besetzt werden, sodass diese Wahlen in der diesjährigen Jahreshauptversammlung nachgeholt wurden. Einstimmig wurden Christoph Lehn zum stellvertretenden Kassier und Gloria Buck zur stellvertretenden Schriftführerin gewählt.

Foto: M.Aßfalg

Da in der vergangenen Jahreshauptversammlung vom 11.09.2021 einige der damals Geehrten nicht anwesend waren, wurden diese Ehrungen nun nachgeholt. So erhielten Tobias Fluhr (Mitte) und Dominik Waller (rechts) für 20 Jahre aktive Tätigkeit die Ehrennadel in Silber. Christian Seng (links) erhielt für 30 Jahre aktive Tätigkeit die Ehrennadel in Gold mit Ehrenbrief.


Foto: M.Aßfalg

Für 10 Jahre aktive Tätigkeit wurden Julian Matarazzo, Elias Wiedergrün, Leonie Stöhr, Anna Höninger, Klara Boscher, Julian Zoll, Klemens Boscher (von links nach rechts), Tobias Burgmaier und Eva Wankelmuth (fehlen im Bild) mit der Ehrennadel in Bronze geehrt.

Für 20 Jahre aktive Tätigkeit wurden Sandra Höninger (in Abwesenheit) und Sarah Gaupp (in Abwesenheit) mit der Ehrennadel in Silber geehrt.


Foto: M.Aßfalg

Für 30 Jahre aktive Tätigkeit wird Stefan Schmid mit der Ehrennadel in Gold mit Ehrenbrief geehrt. Für 50 Jahre aktive Tätigkeit wurden Manfred Buck und Raimund Eisele mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief geehrt. Für 15 Jahre Funktionstätigkeit wurde Günther Eisele die Ehrenmedaille in Silber mit Urkunde verliehen (im Bild von links nach rechts).


Abschließend dankte der 1. Vorsitzende Urban Diesch allen Amtsträgern des Musikvereins und des Fördervereins, allen Gönnern, den aktiven und passiven Mitgliedern und allen Helfern und schloss die Versammlung.

 

16.05.2022 – Luisa Binder, Schriftführerin

Musikverein Ertingen 1828 e.V.